Stadtteilpartner

Naturerlebnisse für Bochumer Kinder in den Herbstferien

Im Lehr- und Aktionsgarten der Falken in der Kleingartenanlage Riemke bieten HaRiHo ein Naturprojekt für Kinder an. Unser Bild zeigt Lotta und Emmi.

Im Lehr- und Aktionsgarten der Falken in der Kleingartenanlage Riemke bieten HaRiHo ein Naturprojekt für Kinder an. Unser Bild zeigt Lotta und Emmi.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum-Riemke.  „HaRiHo“ bieten Ausflug und Gartenprojekt an. Die Teilnehmer bauen eine Kräuterspirale im Lehrgarten der Falken in Bochum-Riemke.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„HaRiHo – die Stadtteilpartner der Falken Bochum (Hamme, Riemke, Hofstede) bieten Aktionen zum Thema Natur und Umwelt für Kinder an.

Seit nunmehr einem dreiviertel Jahr trifft sich die Natur- und Umweltgruppe für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren jeden Donnerstagnachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr im Treff Hofstede (1. Etage), Riemker Straße 12, (Ferien ausgenommen). Gemeinsam entdecken sie die Natur mit allen Sinnen, lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Nutzung und Unterstützung der Umwelt kennen und werden kreativ.

Besondere Aktionen vorbereitet

Jetzt für die Herbstferien haben HaRiHo zwei besondere Aktionen geplant, die für alle interessierten Kinder ab dem Vorschulalter geeignet sind. Beim ersten Termin am Montag (21.) gibt es im Zeitraum vom 12.30 bis ca. 16.30 Uhr einen Ausflug zum „Mondomio!-Kindermuseum“ in Dortmund, wo die Teilnehmer Kindern aus aller Welt begegnen, die anhand von Dingen, die aus ihrem Leben nicht mehr weg zu denken sind, aus ihrem Alltag erzählen (Schokoticket und Verpflegung mitbringen). Treff 12.30 Uhr in der Bahnhofshalle unter der Anzeigentafel.

Weiter geht es am Donnerstag (24.) von 14 bis 17 Uhr mit dem Bau einer Kräuterspirale im Lehrgarten der Falken. Treffpunkt ist pünktlich vor dem Jugendfreizeithaus Riemke, Am Hausacker 45. Teilnehmer sollten passende Kleidung für die Gartenaktivität tragen und Verpflegung mitbringen.

Anmeldungen bis 21. Oktober bei Daria Stolfik, Tel.: 0152 / 54 96 25 28, dstolfik@falken-bochum.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben