Gehölzpflege

Straßen.NRW sperrt Autobahnabfahrt wegen Baumfällungen

Alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume sollen an der Autobahnabfahrt entfernt werden. Das Foto zeigt eine gleichartige Aktion von Straßen-NRW in diesem Jahr in Hattingen.

Alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume sollen an der Autobahnabfahrt entfernt werden. Das Foto zeigt eine gleichartige Aktion von Straßen-NRW in diesem Jahr in Hattingen.

Foto: Svenja Hanusch / FUNKE Foto Services

Bochum.  An zwei Tagen werden an einer Autoausfahrt Bäume gefällt. Von der A448 kann man zeitweise nicht mehr auf die Wittener Straße abbiegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen Gehölzarbeiten wird am kommenden Donnerstag (24.) und Freitag (25. Oktober) eine Autobahnabfahrt gesperrt. Wer auf der A 448 aus Richtung Dortmund kommt, kann nicht nach rechts auf die Wittener Straße (B226) in Richtung Bochum-Innenstadt abbiegen.

Die Sperrung gilt am Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Gehölze werden durchforstet

Wie Straßen.NRW mitteilt, wird der Gehölzbestand durchforstet. Auch werden zu alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume würden entfernt. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können die Ausfahrt aber weiterhin nutzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben