Verkehrsunfall

Bottroper (19) wird bei Auffahrunfall schwer verletzt

Einen Auffahrunfall auf der Devensstraße in Bottrop meldet die Polizei (Symbolbild).

Einen Auffahrunfall auf der Devensstraße in Bottrop meldet die Polizei (Symbolbild).

Foto: riso Gentsch / dpa

Bottrop.  Ein Bottroper (19) ist auf der Devensstraße auf den Wagen seines Vordermannes aufgefahren. Der junge Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Auffahrunfall auf der Devensstraße ist am Montagnachmittag ein Autofahrer (19) aus Bottrop schwer verletzt worden.

Gegen 14.20 Uhr war ein Autofahrer (58) aus Duisburg auf der Devensstraße unterwegs. Als er an der Einmündung zur Arenbergstraße abbremste, fuhr der hinter ihm fahrende 19-Jährige mit seinem Wagen auf das bereits stehende Auto auf.

Der schwer verletzte 19-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 13.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben