Medizin

Corona: Bottroper Krisenstab meldet das zweite Todesopfer

Test eines Abstriches auf das Corona-Virus

Test eines Abstriches auf das Corona-Virus

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Bottrop .  Ein älterer Mann ist am Montag in einem Bottroper Krankenhaus an den Folgen seiner Corona-Infektion gestorben. Das hat der Krisenstab bestätigt.

Bottrop zählt das zweite Corona-Todesopfer: Ein älterer Mann ist am Montag in einem Bottroper Krankenhaus an den Folgen seiner Corona-Infektion gestorben. Das hat Andreas Pläsken bestätigt, Sprecher des Bottroper Krisenstabes. Zur Frage, ob bei dem Patienten Vorerkrankungen vorlagen, konnte er keine Angaben machen.

Bereits am 25. März war in einem Bottroper Krankenhaus ein 61-jähriger Mann an den Folgen seiner Infektion verstorben. Er hatte nach Angaben des Krisenstabes keine Vorerkrankungen gehabt.

https://interaktiv.waz.de/corona-virus-karte-infektionen-deutschland-weltweit/#regio

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben