Unfall

Vierjähriger in Bottrop bei Unfall mit Taxi schwer verletzt

Kind in Bottrop von Taxi erfasst

Kind in Bottrop von Taxi erfasst

Foto: Archiv/Martin Möller/Funke Foto Services

Bottrop.   Bei einem Unfall in Bottrop ist am Samstag ein Kind (4) schwer verletzt worden. Der Junge war einfach auf die Straße gelaufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Genau vor dieser Art Unfall haben viele Eltern Angst: Ein Vierjähriger ist am Samstagmittag auf der Essener Straße in Bottrop zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße gelaufen. Der Vater des Jungen hatte nur kurz Altglas in den Container auf dem Gehweg geworfen, so die Polizei.

Der Fahrer eines Taxis, der laut Zeugen mit normaler Geschwindigkeit unterwegs war, habe keine Chance mehr zum Bremsen gehabt – er lud den Jungen voller Wucht auf die Motorhaube und schleuderte ihn auf die Straße.

Mit schweren Verletzungen wurde das Kind ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben