Unfall

Fahrradfahrerin bei Unfall in Dinslaken verletzt

Bei einem Unfall am Montagabend wurde eine Fahrradfahrerin in Dinslaken schwer verletzt.

Bei einem Unfall am Montagabend wurde eine Fahrradfahrerin in Dinslaken schwer verletzt.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Bei einem Unfall auf der Karl-Heinz-Klingen Straße Dinslaken wurde eine Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst. Dabei wurde sie schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einem Unfall kam es am Montagabend, 18.31 Uhr, auf der Kreuzung Karl-Heinz-Klingen-/Krengelstraße in Dinslaken. Dabei wurde eine 56-jährige Fahrradfahrerin aus Dinslaken schwer verletzt.

Die Fahrradfahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht

Ein 53-jähriger Autofahrer aus Krefeld wollte nach Auskunft der Polizei von der Krengelstraße nach links in Richtung Innenstadt abbiegen. Dabei fuhr er eine Fahrradfahrerin an, die von der Tankstelle aus an der Ampel die Kreuzung in Richtung Fahrrad Vogel überqueren wollte. Die Fahrradfahrerin, die nach Angaben der Polizei keinen Helm trug, wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt, so die Polizei. Nach ersten Angaben erlitt sie diverse Prellungen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. (aha)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben