Verkaufsoffener Sonntag

Hiesfeld feiert mit Eisstock-Challenge und vielem mehr

Bietet Leckereien: der Street-Food-Markt in Hiesfeld.

Bietet Leckereien: der Street-Food-Markt in Hiesfeld.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Der verkaufsoffene Sonntag am 22. September bietet unter anderem Eisstock-Challenge, Brandschutztag, Street-Food-Markt und buntes Bühnenprogramm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einer Eisstock-Challenge und dem Brandschutztag der Freiwilligen Feuerwehr startet am kommenden Sonntag, 22. September, der verkaufsoffene Sonntag in Hiesfeld.

Der Street-Food-Markt bietet dieses Jahr wieder eine kunterbunte Mischung. Nachdem vor einem Jahr das Wetter nicht mitspielen wollte, hoffen die Veranstalter diesmal auf Sonne für ein dutzend Food Trucks und Essensstände, teilweise von Hiesfeldern betrieben, um die Besucher zu locken. Die Geschäfte haben teilweise Aktionen im Programm, es gibt Vereine, wie Gänseblümchen Voerde oder den Lions Club Dinslaken, die sich hier präsentieren.

Ausstellung mit 14 VW-Bullis auf Sterkrader Straße

Erstmals konnte die „IG Bullis“ am Niederrhein dafür gewonnen werden, mit bis zu 14 VW-Bullis eine Ausstellung auf der Sterkrader Straße zu bestücken. Um die musikalische Unterhaltung kümmert sich in diesem Jahr Cesare Siglarski. Unter seinen singenden Gästen sind zum Beispiel Christoph Terbonssen, Eddy Edwards, Ann-Kathrin Scholten (Preis Hünxer Stimme) und natürlich Cesare selbst.

Bereits am Samstag, 12.30 Uhr, steigt auf dem Jahnplatz die zweite Vorrunde des Teamwettbewerbs der Eisstock-Challenge mit folgenden Gruppen: Gruppe E - KC/DC, Sportfreunde, FDP Stadtverband, Grubenponys. Gruppe F - König am Altmarkt, Die Mehlsäcke, Hiesfelder Firefighters, Das Fragezeichen. Um 16 Uhr geht es weiter mit Gruppe G - AG musische Vereinigung, Energizer Selimiye Rangers, BSG Nispa. Gruppe H - Wunderfinder, Freixe Netten, KG We sind wer dor und Shirthaus 100. Das Jedermann-Turnier startet am Sonntag um 12.30 Uhr.

Lions Adventskalender ist wieder sehr gefragt

Auch der Lions Adventskalender ist wieder an den verkaufsoffenen Sonntagen in Hiesfeld und in Dinslaken (6. Oktober) erhältlich. Trotz einer erhöhten Auflage von 7000 Stück war er vor einem Jahr schnell ausverkauft. Es gibt wieder 458 Gewinne mit einer Gesamtsumme von 22.000 Euro, knapp 1000 Euro mehr als 2018. Vorbestellt sind allerdings bereits wieder 3918 Kalender. Wie im Vorjahr gibt es den Kalender in den Vorverkaufsstellen Glückauf Apotheke (Hiesfeld), Malteser Apotheke, Schuh Bogen und Buchhandlung Korn (Dinslaken).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben