FANTASTIVAL

Joss Stone tritt beim Fantastival in Dinslaken auf

Joss Stone spielt am 8. Juli beim Fantastival in Dinslaken.

Joss Stone spielt am 8. Juli beim Fantastival in Dinslaken.

Foto: David Venni

Dinslaken.   Joss Stone gibt eines von nur zwei Deutschlandkonzerten in Dinslaken. Am 8. Juli spielt sie beim Fantastival im Burgtheater.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die britische Soul-Sängerin und mehrfache Grammy-Gewinnerin Joss Stone ist auf „Total World Tour“ und gibt nur zwei Konzerte in Deutschland – eines davon im Dinslakener Burgtheater. Am Montag, 8. Juli, tritt sie im Rahmen des Fantastival Dinslaken auf. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.

Joss Stone widmet ihr Leben der Musik. Im Alter von 13 Jahren gewann sie die BBC-Talentshow „Star For A Night”, unterschrieb mit 15 bei einem Major-Label und veröffentlichte 2003 ihr Debütalbum „The Soul Sessions”, das sich weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkauft und sich in dreizehn Ländern in den Top Ten notiert. Dreifaches Platin in Großbritannien, Platin in den USA und Gold in Deutschland sind eine beeindruckende Bilanz für eine zu diesem Zeitpunkt gerade mal 16-jährige Künstlerin. Das Wunderkind erweist sich als eine vollkommene Goldkehle, die mit einer so blues- und soulgetränkten Stimme aufwartet, als wäre sie direkt aus den 1960ern, der großen Blütezeit des Souls, ins Hier und Jetzt katapultiert worden.

Joss Stone hat schon mit vielen Künstlern gesungen

Neben ihrer einzigartigen Stimme trägt aber auch der Charakter stark zu dem Phänomen Joss Stone und dem steigenden Publikums- und Medieninteresse bei. Sie ist überzeugte Vegetarierin und stellt sich für Aktionen der Tierschutzorganisation PETA zu Verfügung. Sie tritt meist barfuß auf und ihre Outfits darf man getrost als hippiesk bezeichnen.

Und mit wem hat Joss Stone nicht schon alles gesungen? Mit James Brown und Smokey Robinson, mit Robbie Williams und Tom Jones, mit Gladys Knight und Solomon Burke, mit John Mayer, Mick Jagger, Stevie Wonder und Melissa Ereridge — ganz gleich, ob gestandene Legenden oder zeitgenössische Gesangsstars, alle sind begeistert von der jungen Britin. Aktuell ist sie in einem Duett mit James Morison auf seinem im März 2019 erscheinenden Album zu hören.

Tour hat zum Ziel, in jedem UN-Land aufzutreten

2014 begann Joss ihre „Total World Tour“ mit dem Ziel, in jedem UN-Land der Erde aufzutreten und mit einheimischen Musikern zusammenzuarbeiten. Derzeit hat Joss in über 130 Ländern für tausende Menschen aller Rassen, Religionen und sozialer Hintergründe gespielt. Sie möchte Menschen mit der universellen Sprache der Musik zusammenzubringen und zeigen, dass kein Land oder keine Person wichtiger ist als ein anderes.

Die Gigs reichten von Stadionkonzerten über Clubshows bis hin zu akustischen Jamming-Sessions, und sie nutzte die Gelegenheit, um mit lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zusammenzuarbeiten und sich mit humanitären und ökologischen Fragen zu beschäftigen. Dinslaken, die Fair Trade Stadt, die sich Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben hat, passe da ins Konzept, so Lea Eickhoff, Geschäftsführerin der Freilicht-AG.

>> HIER GIBT ES TICKETS FÜRS FANTASTIVAL

  • Neben Joss Stone hat die Freilicht AG bereits „Angelo Kelly & Family“, Sasha, Jochen Malmsheimer und „Herbert Knebels Affentheater“ als Acts bekannt gegeben. Es gibt noch Karten. Auch Niedeckens BAP sowie die Sommernacht des Musicals sind dabei – die Veranstaltungen sind allerdings ausverkauft.
  • Tickets für Joss Stone am Montag, 8. Juli, um 20 Uhr, im Burgtheater gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Shop . Sie kosten ab 55 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben