„Fridays for Future“

Schüler aus Voerde streiken Freitag das erste Mal fürs Klima

Die „Fridays for Future“-Demonstrationen gibt es in Dinslaken (im Bild) schon länger. Nun rufen auch Schüler aus Voerde erstmals zum Klimastreik auf.

Die „Fridays for Future“-Demonstrationen gibt es in Dinslaken (im Bild) schon länger. Nun rufen auch Schüler aus Voerde erstmals zum Klimastreik auf.

Foto: Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Voerde.  Die Schülervertretung der Comenius-Gesamtschule ruft für Freitag erstmals zum Klimastreik in Voerde auf. Los geht’s um 11.30 Uhr am Schulgebäude.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Klimastreikwelle hat nun auch Voerde erreicht. Die Schülervertretung der Comenius-Gesamtschule ruft für Freitag, 29. November, das erste Mal zur Klimademo in der Stadt auf.

„Wir wollten, dass das Thema „Klima“ auch in Voerde endlich ein Thema wird“, erklärt eine der Organisatorinnen die Beweggründe auf NRZ-Nachfrage. Die Organisatoren der anstehenden Demonstration sind eine Handvoll Schüler, die die neunte Klasse der Comenius-Gesamtschule besuchen. Sie haben den Beginn der Demo auf 11.30 Uhr – und somit auf eine Uhrzeit nach Ende des Unterrichts – angesetzt.

Voerdes Bürgermeister hat sein Kommen zugesagt

Treffpunkt ist dann das Schulgelände an der Allee 1. Von dort aus ziehen die Demonstranten zum Rathaus. Hier wollen sie am Rande des Helmut-Pakulat-Parks ihre Anliegen in Form von Reden vorbringen, die Veranstaltung soll gegen 13 Uhr beendet sein. Bürgermeister Dirk Haarmann hat sein Kommen laut der Demonstranten zugesagt.

Die Organisatoren rechnen für Freitag mit rund 100 Teilnehmern. Nach Abschluss der Demonstration wollen sie dann überlegen, ob und wie es mit den Klimastreiks in Voerde weitergeht. „Wir haben auf jeden Fall daran Interesse, dass auch noch mal zu machen – warten jetzt lieber aber erstmal ab“, erklärt eine der Organisatorinnen.

>> Die Aktivisten von „Fridays for Future“ haben für den 29. November weltweit zum „Global Date of Climate Action“ aufgerufen. Unter dem Hashtag „Neustart Klima“ wird es dann bundesweit Aktionen geben, die Schülerinnen und Schüler der Comenius-Gesamtschule wollen dabei sein. Auch die „Fridays for Future“-Gruppe aus Dinslaken hat für Freitag, wie berichtet, zum Klimastreik aufgerufen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben