Tötungsdelikt

Dortmunderin (35) lag tot in Wohnung – Ehemann festgenommen

Die Dortmunder Polizei nahm den Ehemann der Toten fest.

Die Dortmunder Polizei nahm den Ehemann der Toten fest.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Dortmund.  Die Dortmunder Polizei hat am Freitagmorgen eine Tote in einer Wohnung gefunden. Die Obduktion legt ein Gewaltverbrechen nahe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In einer Wohnung in Dortmund hat die Polizei am frühen Freitagmorgen eine tote Frau gefunden. Die Obduktion der 35-Jährigen habe ergeben, dass die Frau gewaltsam zu Tode gebracht wurde. Das schreibt die Polizei am Samstag in einer Mitteilung.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde Haftbefehl wegen Totschlags gegen den Ehemann (59) der Toten erlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben