Kriminalität

Überfall auf Düsseldorfer Kiosk: Polizei sucht Mann mit Foto

Die Polizei sucht diesen Mann.    

Die Polizei sucht diesen Mann.    

Foto: POLIZEI

Düsseldorf.  Ein Mann hat am 18. September ein Kiosk an der Ackerstraße überfallen. Nun fahndet die Polizei mit dem Foto einer Überwachungskamera nach ihm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Düsseldorfer Kriminalpolizei nach einem unbekannten Räuber. Der Gesuchte hat am Mittwoch, 18. September 2019, einen Kiosk auf der Ackerstraße in Flingern überfallen und mehrere hundert Euro erbeutet.

Dabei hatte er laut Bericht der Polizei mit einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes gefordert. Verletzt wurde niemand. Der Unbekannte war mit der Beute Richtung Innenstadt geflogen, schreibt die Polizei.

Täter ist relativ klein und hat helle Haare

Der Täter ist laut Polizei relativ klein (etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß), hatte helle sehr kurze Haare, eine helle Hautfarbe und eine sportliche Statur.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter folgender Rufnummer: 0211/870-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben