Einbruch

Einbrecher fliehen in Düsseldorf mit superteurem Bentley

Dieser Bentley wurde in Düsseldorf nach einem Einbruch gestohlen.

Dieser Bentley wurde in Düsseldorf nach einem Einbruch gestohlen.

Foto: privat

Düsseldorf.   Die Diebe hatten die Autoschlüssel bei einem nächtlichen Einbruch erbeutet. Die Haus-Bewohner schliefen in der ersten Etage und bemerkten nichts.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Böses Erwachen für Bewohner eines Einfamilienhauses im linksrheinischen Düsseldorfer Stadtteil Heerdt: Unbekannte Täter haben am Ostermontag in den frühen Morgenstunden gegen 3.55 Uhr nach dem Einbruch in ihr Haus den hochwertigen Bentley gestohlen.

Die Bewohner des Einfamilienhauses haben geschlafen

„Die bislang unbekannten Einbrecher gelangten über die Hauseingangstür in das Einfamilienhaus und entwendeten die Autoschlüssel des auf dem Grundstück geparkten Bentleys“, so ein Polizei-Sprecher. „Während die Einbrecher in dem Haus nach den Autoschlüsseln suchten, schlief die Familie in der oberen Etage.“

Die Täter flüchteten mit dem Fahrzeug (Kennzeichen D-EM 60) von dem Grundstück in unbekannte Richtung.

Die Polizei fahndet mit einem Foto des Fahrzeugs nach den Tätern und fragt: „Wer kann Hinweise auf den Verbleib des Fahrzeugs und der Täter geben? Wer hat im Raum Heerdt oder auch im Stadtgebiet Neuss zum Tatzeitpunkt verdächtige Beobachtungen gemacht?“

Zeugen können sich melden beim Kriminalkommissariat 14 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211/8700.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben