Freizeit

Trotz Corona: Düsseldorf bekommt Autokino auf Messeparkplatz

Ab Mittwoch sollen in dem Autokino in Düsseldorf täglich Filme gezeigt werden. (Symbolbild)

Ab Mittwoch sollen in dem Autokino in Düsseldorf täglich Filme gezeigt werden. (Symbolbild)

Foto: Fabian Strauch / dpa

Düsseldorf.  Unterhaltung in Zeiten der Corona-Krise: Am Mittwoch startet in Düsseldorf ein Autokino auf dem Messeparkplatz P 1. Täglich sollen Filme laufen.

Zum Schutz gegen die Corona-Pandemie steht das öffentliche Leben weitgehend still - unter anderem in Düsseldorf soll nun aber ein Autokino entstehen. Ab Mittwoch sollen dort täglich Filme gezeigt werden, wie die Organisatoren am Freitag ankündigten. Ort ist der Messeparkplatz P1.

Zum Auftakt soll dort „Lindenberg! Mach Dein Ding“ laufen.„Das Autokino wird unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorgaben und der derzeitigen Verhaltensregeln im öffentlichen Raum umgesetzt“, hieß es.

OB Geisel: Soziales Miteinander ermöglichen

Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Gei sel (SPD) sagte laut Mitteilung mit Blick auf die aktuellen Corona-Regeln: „Angebote, die dennoch eine Form des sozialen Miteinanders ermöglichen, sind momentan wichtiger denn je.“

Am Montag öffnet zudem in Marl im Ruhrgebiet ein Autokino. Als erstes soll dort „Der König der Löwen“ gezeigt werden. (dpa)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben