Verkehr

A3 bei Duisburg war übersät mit Glasscherben - langer Stau

Auf der A3 bei Duisburg hatte sich am Freitagmorgen ein langer Stau gebildet.

Auf der A3 bei Duisburg hatte sich am Freitagmorgen ein langer Stau gebildet.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Duisburg.  Ein Lkw hat am Freitagmorgen auf der A3 bei Duisburg seine Ladung verloren. Die Fahrbahn musste gereinigt werden. Es gab einen langen Stau.

Auf der A3 bei Duisburg mussten Pendler in Richtung Köln am frühen Freitagmorgen viel Geduld haben: Weil ein Lkw zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Duisburg-Wedau seine Ladung verloren hatte, waren Teile des betroffenen Autobahnabschnitts vorübergehend gesperrt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Im Bereich einer Baustelle lagen überall Glasscherben auf der Fahrbahn, die entfernt werden mussten. Es bildete sich zwischenzeitlich ein Stau über mehrere Kilometer.(dpa/red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben