Einbrüche

Duisburg: Einbrüche in Spielhallen – Automaten aufgebrochen

In Duisburg sind Unbekannte in zwei Spielhallen eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. 

In Duisburg sind Unbekannte in zwei Spielhallen eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. 

Foto: Tim Schulz / WAZ FotoPool

Duisburg  Unbekannte sind in Duisburg in zwei Spielhallen eingebrochen und haben gewaltsam mehrere Spielautomaten aufgebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte sind in Duisburg in zwei Spielhallen eingebrochen. Mit dem Bargeld aus mehreren Spielautomaten sind sie unbemerkt geflüchtet.

In der Zeit von Sonntag, 18 Uhr, bis Montag, 18 Uhr, haben die Tätet zunächst die Tür einer Spielhalle an der Weseler Straße in Marxloh aufgehebelt und mehrere Spielautomaten aufgebrochen.

Einbrüche in Spielhallen: Polizei Duisburg prüft Zusammenhänge

Gleiches passierte am Montag im Zeitraum von 10.50 Uhr bis 19.30 Uhr in einem Lokal an der Getrudenstraße in Marxloh. Auch hier haben Einbrecher die Eingangstür aufgehebelt und aus Spielautomaten Geld entwendet.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Fällen gibt. Zeugenhinweise nehmen die Beamten in Duisburg unter 0203/2800 entgegen.

Weitere Nachrichten aus Duisburg lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben