Dicker Fisch

Mieter stellen Wohnungseinbrecherin mit gefüllten Taschen

Dellviertel.  Die Polizei hat in Duisburg eine 48-Jährige Einbrecherin festgenommen, die bundesweit aktiv war. Mieter hatten sie auf frischer Tat ertappt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Als sich am Donnerstagmorgen um 10.20 Uhr die Fahrstuhltüren öffneten, traute ein Ehepaar (56, 52) seinen Augen kaum. Zwei Frauen verließen mit gefüllten Taschen die Wohnung der Eheleute auf der Heerstraße im Dellviertel und versuchten zu flüchten. Der 56-jährige Mann konnte eine Täterin festhalten, während die andere die Flucht ergriff. Als die Polizisten die Personalien der 48-Jährigen überprüften stellten sie fest, dass sie über eine zweistellige Anzahl von falschen Personalien verfügt und bundesweit und auch in Europa aktiv war. Sie sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die flüchtige Komplizin war circa 1,70 Meter groß und trug eine braune Jacke, Hinweise unter 0203-280-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben