Vermisstensuche

Polizei sucht vermisste Birgit P. (61) aus Duisburg

Die Polizei sucht Birgit P. aus Duisburg.

Die Polizei sucht Birgit P. aus Duisburg.

Foto: WAZ

Duisburg.   Seit Dienstagmittag (12.3.) wird Birgit P. aus Duisburg vermisst. Laut Polizei ist die 61-Jährige manisch-depressiv. Wer hat die Frau gesehen?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Birgit P. (61) aus Duisburg wird seit Dienstag (12.3.) um 13 Uhr vermisst. Wie die Polizei mitteilt, ist die Gesuchte manisch-depressiv. Bereits in der Vergangenheit habe sich die 61-Jährige in nahegelegenen Wäldern oder an abgelegenen Orten versteckt gehalten. Birgit P. lebt in einer Wohnung in Duisburg-Friemersheim/Mühlenberg.

Laut Polizei ist die Frau gut zu Fuß und könnte sich zum Elfrather See, Kruppsee, Töppersee oder zum Lauerforster Wald begeben haben – ohne Ausweispapiere oder Handy.

Mit dieser Beschreibung sucht die Polizei nach Birgit P.

  • circa 1,60 Meter groß
  • 51 Kilo schwer
  • schlank
  • rechts neben dem Nasenflügel ein hellbraunes Muttermal
  • dunkelbraune, schulterlange Haare
  • bekleidet mit einem mehrfarbigen dunklen Langarmshirt, dunkelblauen engen Jeans sowie einem schwarzen Wintermantel mit grauem Fellkragen.
  • Ohrschmuck: große, silberne Kreolen

Die Polizei bittet unter Tel. 0203/ 280 -0 um Hinweise zum Aufenthaltsort der 61-Jährigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben