Unfall

Vorfahrt missachtet: Auto fährt Fahrrad und Schild platt

Ein 26 Jahre alter Mann hat am Montagmorgen (3. Dezember, 10:10 Uhr) an der Kreuzung Alleestraße in Duisburg die Vorfahrt nicht beachtet.

Ein 26 Jahre alter Mann hat am Montagmorgen (3. Dezember, 10:10 Uhr) an der Kreuzung Alleestraße in Duisburg die Vorfahrt nicht beachtet.

Foto: Polizei Duisburg

Duisburg.  Bei einem Verkehrsunfall in Duisburg hat ein BMW ein Verkehrsschild umgefahren und das daran festgebundene Fahrrad. Einsatz für Rettungskräfte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein BMW-Fahrer hat in Duisburg-Hamborn die Vorfahrt missachtet. Er krachte an der Kreuzung Alleestraße in einen Seat, kam dann von der Fahrbahn ab und landete über den Gehweg an einem Verkehrsschild. Hier begrub er ein angeschlossenes Fahrrad unter sich.

Nach Angaben der Polizei habe die Beifahrerin des Unfallfahrers durch Rettungskräfte untersucht werden können, verweigerte aber eine Behandlung im Krankenhaus. Die drei und fünf Jahre alten Kinder wurden nicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben