Raub

Wegen Jacke: 14-Jähriger bedroht 13-Jährigen mit Messer

Mit einem Messer hat ein 14-Jähriger einen anderen Jugendlichen in einem Duisburger Bus bedroht. (Symbolbild)

Mit einem Messer hat ein 14-Jähriger einen anderen Jugendlichen in einem Duisburger Bus bedroht. (Symbolbild)

Foto: dpa Picture-Alliance / Katie Collins / picture alliance / empics

Duisburg.  Ein 14-Jähriger hat einen 13-Jährigen in Duisburg mit einem Messer bedroht. So wollte er an die Wellensteynjacke seines Opfers kommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 14-Jähriger hat in Duisburg einen 13-Jährigen mit einem Messer bedroht, um an dessen Winterjacke zu kommen.

Laut Polizei zeigte der 14-Jährige seinem ein Jahr jüngeren Opfer am Donnerstag in einem Bus an der Haltestelle Scholtenhofstraße sein Messer und forderte ihn dazu auf, ihm seine Wellensteyn-Jacke zu geben. Der 13-Jährige konnte mit seiner Jacke aus dem Bus flüchten und informierte gemeinsam mit seinem Vater die Polizei.

Haftrichter erlässt Haftbefehl gegen 14-Jährigen

Beamte nahmen den 14-Jährigen dann kurze Zeit später am Meidericher Bahnhof fest. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er dem Haftrichter vorgeführt, der daraufhin einen Haftbefehl erließ.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben