Straßenbauarbeiten

Die Weseler Straße in Emmerich wird ab August voll gesperrt

Die Weseler Straße wird ab August zwischen B220 und Speelberger Straße voll gesperrt.

Die Weseler Straße wird ab August zwischen B220 und Speelberger Straße voll gesperrt.

Foto: DIANA ROOS

Emmerich.  Die Weseler Straße wird ab August zwischen der B220 und der Speelberger Straße für knapp vier Monate gesperrt. Umleitung steht noch nicht fest.

Die Weseler Straße wird im kommenden Monat auf dem Teilstück zwischen B 220 und Speelberger Straße für gut vier Monate voll gesperrt. Das teilt jetzt der Kreis Kleve auf NRZ-Anfrage mit. Auf dieser für Emmerich wichtigen Umgehungsstraße wird die Fahrbahndecke erneuert. Im Frühjahr 2020 erfolgt dann eine weitere Sperrung der Weseler Straße. Dann geht es um den Abschnitt zwischen Speelberger Straße und Kreisverkehr Budberger Straße (Obi).

Hoher Verkehr belastet die Straße stark

Für die Baumaßnahme waren im Kreishaushalt ursprünglich 270.000 Euro eingeplant worden, sowie 310.000 Euro für die mittelfristige Planung 2020. Das ursprünglich vorgesehene Teilstück habe sich jetzt vergrößert, da der Straßenzustand insgesamt durch die hohe Verkehrsbelastung abgängig sei. Das erste Teilstück der Weseler Straße soll daher jetzt „grundhaft erneuert“ werden, so der Kreis. Durch die Vergrößerung der Baumaßnahme entsteht ein Mehrbedarf in Höhe von 110.000 Euro. Dieses Geld wurde jetzt vom Kreistag zusätzlich genehmigt.

Die Umleitungsstrecke steht noch nicht fest

Die notwendige Umleitung des Verkehrs steht noch nicht fest. Die Kreisverwaltung arbeite gerade daran. Im August wird es dazu eine Pressemeldung geben.AG

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben