Polizeibericht

Ein Auffahrunfall mit Folgen ereignete sich in Isselburg

Der Auffahrunfall ereignete sich in Heelden. 

Der Auffahrunfall ereignete sich in Heelden. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Heelden.  Ein Auffahrunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich in Heelden. Zwei Personen wurden leicht verletzt, darunter ein Fahrer aus Rees.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 7.500 Euro - so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag in Isselburg-Heelden ereignet hat.

Ein 62-jähriger Isselburger hatte gegen 18 Uhr die Empeler Straße befahren. Als er verkehrsbedingt stark bremsen musste, prallte der Wagen eines 35-jährigen Autofahrers aus Rees auf. Bei dem Unfall erlitt ein 68-jähriger Reeser leichte Verletzungen; er hatte im Fahrzeug des 35-Jährigen gesessen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Leichte Verletzungen zog sich ebenfalls der 62-Jährige zu.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben