Konzert

Fabrizio Cammarata überraschte in der Haldern Pop Bar

Fabrizio Cammarata trat in der Haldern Pop Bar auf.

Fabrizio Cammarata trat in der Haldern Pop Bar auf.

Foto: NICOLA BERNARDI

Haldern  Fabrizio Cammarata ging in der Haldern Pop Bar auf emotionale Tuchfühlung. Der Sizilianer präsentierte mit Gitarre und Gesang Indie-Folk Songs.

. In einem gut gefüllten, warm-stickigen Raum passierte am Dienstagabend etwas ganz Besonderes: Als der Sizilianer Fabrizio Cammarata seine Gitarre, seine Indie-Folk Songs und seine raue Stimme auspackte, konnte man mit dem aufstrebenden Künstler auf emotionale Tuchfühlung gehen.

Warum er keine Lieder mehr schreiben will

“I always write albums when I’m having issues with women - I plan not to write albums for a while”, sagte Cammarata, er schreibe also immer Songs, wenn es gerade mit den Frauen nicht so gut geht, daher hat er vor, in nächster Zeit keine Lieder mehr zu schreiben.

So kündigte er eines seiner schönsten, aber auch traurigsten Lieder an - Eileen aus seinem neuen Album „Lights”. Und tatsächlich, man merkt dem Lied an, dass da etwas mit „den Frauen” passiert sein muss: “Eileen takes a deep breath, then she goes” und “I like you best when you are free” zeigt seine tiefe Traurigkeit, wohl darüber Eileen gehen lassen zu müssen.

Lights ist bei Haldern Pop Recordings erschienen

Jenes Album “Lights”, bei Haldern Pop Recordings in diesem Frühjahr erschienen, habe er in nur zehn Tagen geschrieben und aufgenommen. Unglaublich viel kreative Energie, die sich auch darin zeigt, dass Cammarata neben dem Singen auch die Fotografie und Kunst liebt, Bücher und Theaterstücke geschrieben und in Filmen mitgewirkt hat.

Für Stefan Reichmann, Geschäftsführer rund um Haldern Pop, liegt die Beziehung zu Cammarata nun schon länger zurück. Der Kontakt sei entstanden, um ihn in Deutschland, Österreich und der Schweiz herauszubringen, allerdings sei für Reichmann immer auch das Ziel, eine freundschaftliche Beziehung zu den Künstlern aufzubauen.

Hier fühlt sich Cammarata wie zu Hause

Wohl auch deshalb sagte Cammarata in seiner Eröffnung, dass er sich fühle, als sei er nach Hause gekommen, als er in Haldern ankam. Wer genauso wie die Besucher des Konzertes die Energie Cammaratas spüren möchte, sollte natürlich am besten zu einem Liveauftritt gehen, kann seine Alben allerdings auch wieder im Haldern Pop Shop kaufen - auch als Schallplatte.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben