Ferienprogramm

Isselburger Jugendhäuser stellen ihr Ferienprogramm vor

Zum Schwimmen in den Aquapark geht es während des Ferienprogramms der Isselburger Jugendhäuser

Zum Schwimmen in den Aquapark geht es während des Ferienprogramms der Isselburger Jugendhäuser

Foto: AquaPark

Isselburg.  In den Herbstferien gehen die Isselburger Jugendhäuser wieder gemeinsam auf Fahrt. Unter anderem geht es nach Oberhausen. Jetzt anmelden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Herbstferien im Oktober haben die Jugendhäuser Isselburg und Anholt wieder ein buntes Herbstferien-Programm auf die Beine gestellt. Verschiedene Fahrten sind auch in diesem Jahr wieder geplant. Alle Veranstaltungen richten sich an Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren.

Los geht es am Montag, 14. Oktober. Tiger Jump und Schwimmen in Oberhausen stehen dann auf dem Programm. Abfahrt ist am Jugendhaus Isselburg um 10.30 Uhr, Rückkehr am Jugendhaus Isselburg ist um ca. 17.15 Uhr. In Anholt geht es 15 Minuten später los, dafür ist die Truppe dann wieder 15 Minuten eher da. Die Kosten betragen 22 Euro ohne Verpflegung.

Erst Bowlen, dann essen

Wer gerne Bowlen geht, kann dies für zwei Euro am Dienstag, 15. Oktober, in Bocholt machen. Im Anschluss essen die Teilnehmer bei McDonald’s. Das Geld dafür müssen sie zusätzlich mitnehmen, teilen die Jugendhäuser mit.

Nach Dorsten zum Eislaufen geht es am Mittwoch, 16. Oktober. Die Teilnahme kostet neun Euro, auch hier muss die Verpflegung mitgebracht werden. Am Donnerstag, 17. Oktober werden die Arkaden und das Kino in Bocholt besucht. Das kostet sechs Euro, Geld für Einkaufen und Essen im Kino ist nicht enthalten.

Anmeldungen sind ab sofort im Jugendhaus Isselburg und im Jugendhaus Anholt zu den bekannten Öffnungszeiten möglich. Anmeldeschluss ist der 8. Oktober.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben