Unfall

Pedelecfahrer bei Unfall mit Lieferwagen schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag in Bocholt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag in Bocholt.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Bocholt.  Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wurde ein Pedelecfahrer (88) von einem Lieferwagen erfasst. Lebensgefahr sei nicht auszuschließen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwerer Verkehrsunfall auf der Vardingholter Straße in Höhe Große Allee: Laut Angaben der Polizei ist ein 88-jähriger Pedelecfahrer aus Bocholt von einem Lieferwagen erfasst und schwer verletzt worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand, so schreibt die Polizei, fuhr ein 20-jähriger Mann aus Marl mit einem Lieferwagen gegen 14.35 Uhr auf der Vardingholter Straße in Richtung Bocholt. Ein 88-jähriger Pedelecfahrer aus Bocholt habe zeitgleich von der Straße Große Allee nach links auf die Vardingholter Straße abbiegen wollen und sei dabei von dem Lieferwagen erfasst worden. Ein Rettungshubschrauber habe den Mann in eine Klinik nach Duisburg geflogen. Lebensgefahr sei nicht auszuschließen, heißt es in einer Mitteilung.

An der Unfallstelle habe der der Pedelecfahrer aufgrund der Regel „Rechts-vor-Links“ grundsätzlich Vorfahrt, schreibt die Polizei.

Polizei und Rettungskräfte waren im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme waren die Vardingholter Straße und die Große Allee gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben