Unternehmer-Frühstück

Prof. Menzel von der Hochschule Kleve referiert in Rees

Professor Dr. Eberhard Menzel, Beauftragter für die Funktion des Präsidenten der Hochschule Rhein-Waal, wird Rees besuchen.

Professor Dr. Eberhard Menzel, Beauftragter für die Funktion des Präsidenten der Hochschule Rhein-Waal, wird Rees besuchen.

Foto: WfG Kleve

Rees.   Referat im Hotel Rheinpark beim Unternehmerfrühstück in Rees. Thema: „Zehn Jahre Hochschule Rhein-Waal – ein Gewinn für Region und Wirtschaft.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Professor Dr. Eberhard Menzel, der Beauftragte für die Funktion des Präsidenten der Hochschule Rhein-Waal, wird Rees besuchen. Im Rahmen der Reihe „Unternehmerfrühstück mit der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve“ referiert er am Montag, 29. April, 9 Uhr, im Hotel Rheinpark vor den Firmenchefs aus Rees und Umgebung.

„Zehn Jahre Hochschule Rhein-Waal – ein Gewinn für Region und Wirtschaft“ ist der Vortrag überschrieben, in dem Professor Menzel die ebenso unerwartete wie beispielhafte Entwicklung der in der Kreisstadt beheimateten Hochschule Revue passieren lassen wird. Deutlich mehr als 400 Beschäftigte steuern heute an jedem Tag den Campus an, um den Erwartungen und Wünschen der mehr als 7000 Studierenden gerecht zu werden.

Daten und Fakten in Hülle und Fülle

Dies sind nur zwei von vielen Pluspunkten, die zur Stunde für die besondere Ansiedlung sprechen. Eines dürfte für den 29. April sicher sein: Daten und Fakten wird es in Hülle und Fülle geben, den unternehmerisch Tätigen in Rees Informatives wie Unterhaltsames zu bieten.

Apropos Unterhaltsames: Drs. Nathalie Tekath-Kochs von der veranstaltenden Wirtschaftsförderung wird im Rahmen eines Podiumsgespräches drei Unternehmen aus Rees zu ihren Wegen zum Erfolg befragen: Die Firma Plexotec mit Geschäftsführer Michael Steden, die Plastic-Team mit Geschäftsführer Thomas Lungershausen und Melchior Raadts, Mechatroniker bei PCO M. Raadts. „Hidden Champions lassen in die Karten blicken“, sind die Interviews überschrieben.

Bürgermeister Gerwers wird über aktuelle Entwicklungen in Rees informiert. Kreis-Wirtschaftsförderer Hans-Josef Kuypers wird in seinem Grußwort an die Reeser Firmenchefs den Blick in die kreisweite Region richten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben