Polizeibericht

Unfallflucht: Pedelecfahrerin aus Rees von Taxi angefahren

In Haldern kam es zu einem Unfall.

In Haldern kam es zu einem Unfall.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Haldern.  An der Kreuzung Bahnhofstraße/B8 in Haldern ist es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einer Pedelec-Fahrerin gekommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Freitag, 13. September 2019, gegen 7.10 Uhr, kam es an der Kreuzung Bahnhofstraße/Weseler Landstraße (Bundesstraße 8) in Haldern zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Taxi und einer Pedelec-Fahrerin.

Bei Grünlicht die Straße überquert

Die 16-jährige Pedelec-Fahrerin aus Rees überquerte bei Grünlicht die Weseler Landstraße aus Richtung Bahnhofstraße kommend, als sie von einem unbekannten Autofahrer touchiert wurde.

Das Auto fuhr nach dem Unfall unerlaubt in Richtung Rees weiter. Bei dem Auto soll es sich um ein gelbes Taxi gehandelt haben.

Fahrgast auf dem Beifahrersitz

Der Fahrer sei ein älterer Mann mit grauen Haaren gewesen und auf dem Beifahrersitz habe sich noch ein Fahrgast befunden. Die Reeserin verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Emmerich unter 02822/7830.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben