Feuer

Waldstück am Wolfssee in Isselburg-Vehlingen brannte

Dem Löschzug Anholt gelang es, den Brand auf dem Pioniergelände in Isselburg schnell zu löschen.

Dem Löschzug Anholt gelang es, den Brand auf dem Pioniergelände in Isselburg schnell zu löschen.

Foto: Feuerwehr Isselburg

Vehlingen.   Der Löschzug Anholt rückte aus. Eine Fläche von 60 Quadratmetern Wald brannte am Ostermontag Am Wolfssee in Isselburg-Vehlingen lichterloh.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Fläche von 60 Quadratmetern Wald brannte am Ostermontag Am Wolfssee in Isselburg-Vehlingen lichterloh.

Der Löschzug Anholt rückte aus

Die Freiwillige Feuerwehr war um 8.33 Uhr zu dem Brand alarmiert worden. Der Löschzug Anholt rückte aus und baute eine Wasserversorgung vom Unterflurhydranten auf und bekämpfte das Feuer unter Einsatz von sogenannten C-Rohren.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle

Das Feuer hatten die Kameraden schnell unter Kontrolle. Gegen 10 Uhr konnten die Feuerwehrleute wieder abrücken. Der Löschzug Anholt war mit 30 Kameraden und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben