Feuerwehr

Bürgerplatz in Schwelm auch weiterhin gesperrt

Gasalarm am Bürgerplatz: Auch weiterhin ist der Gefahrenbereich für Passanten abgesperrt.

Gasalarm am Bürgerplatz: Auch weiterhin ist der Gefahrenbereich für Passanten abgesperrt.

Foto: Bernd Richter / WP

Schwelm.  Großeinsatz für Feuerwehr in Schwelm. Bei Baggerarbeiten für den Kanal ist eine Gasleitung getroffen worden. Das Herz von Schwelm ist gesperrt.

Die Feuerwehr richtet sich an der Einsatzstelle am Bürgerplatz auf einen längeren Aufenthalt ein. Mittlerweile sind auf den Behindertenparkplätzen der Sparkasse an der Römerstraße Bierzeltgarnituren aufgestellt worden, um Platz für die Verpflegung der Kräfte vor Ort zu haben. Wie bereits berichtet, hatte ein Baggerführer bei Kanalarbeiten eine Gasleitung getroffen.

Doch nicht nur die Gasleitung wurde von der Baggerschaufel getroffen, auch eine Wasserleitung wurde unterbrochen. Laut Auskunft der Pressestelle der AVU sind die Häuser Neumarkt 2 bis 8 seitdem ohne Wasser, da die Leitung abgeschiebert worden ist. Die Gaszufuhr konnte die AVU nicht so leicht unterbinden. Gas trat über Stunden aus. Erst eine von zwei Stellen, an denen Gas austritt, konnte bisher geschlossen werden.

Deshalb bleibt auch bis auf Weiteres die Einsatzstelle um den Bürgerplatz herum abgesperrt. Die Römerstraße und der Neumarkt sind weiterhin Sackgasse, die Außengastronomie von Caffé Cube 3 ist geschlossen. Zwei weitere direkt an den Bürgerplatz angrenzende Läden in der Hauptstraße wurden vorsorglich geschlossen. Der Zugang zur Sparkasse ist aber weiterhin möglich.

Das ist bisher passiert

Gasalarm im Herzen von Schwelm: Bei Baggerarbeiten am Kanal hat das beauftragte Bauunternehmen auf dem Bürgerplatz eine Gasleitung getroffen. Zur Zeit strömt noch Gas aus. Deshalb haben die Polizei und die Feuerwehr den Zugang zum Bürgerplatz abgesperrt.

Der Bürgerplatz selbst ist nicht mehr begehbar. Auch die Außengastronomie von Caffé Cube 3 musste geschlossen werden. Sowohl die Römerstraße, als auch der Neumarkt sind im Bereich des Bürgerplatzes nicht mehr befahr- und begehbar. Ebenso ist die Brauereigasse für Fußgänger gesperrt.

Die Feuerwehr geht davon aus, das der Bürgerplatz noch für mindestens zwei Stunden gesperrt bleiben wird. Glücklicherweise herrscht Windbewegung, sodass sich das Gas schnell verflüchtigt.

Auch die Polizei ist im Einsatz. Vorsorglich ist auch der Rettungswagen zum Einsatzort in die Innenstadt von Schwelm beordert worden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben