Kriminalität

Diebe lassen in Schwelm kompletten Radlader mitgehen

Foto: Friso Gentsch

Schwelm.   Weil die Flucht sehr auffällig gewesen sein muss, hofft die Polizei, dass der Diebstahl jemandem aufgefallen ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Kaum zu glauben, was dreiste Zeitgenossen in Schwelm haben mitgehen lassen: Am vergangenen Wochenende stahlen Unbekannte einen kompletten Radlader von der Baustelle am Neumarkt, wo aktuell Kanalbaumaßnahmen stattfinden, wie die Polizei am Dienstag mitteilt.

Als die Arbeiter am Freitag Feierband machten, stellten sie den Radlader auf dem Parkplatz ab und staunten nicht schlecht, als sie am Montag zurückkamen und ihre große Maschine nicht mehr finden konnten. „Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Atlas AR60 Radlader in der Farbe Orange. Auf dem Fahrzeug befindet sich die Firmenaufschrift des Geschädigten“, teilt die Polizei mit. An der Fahrzeugfront sind ein Gabelträger und eine Paletten-Gabel montiert, keine Schaufel.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen

„Weil das Fahrzeug sehr langsam ist, können wir nicht ausschließen, dass die Täter den Radlader auf einen Lkw verladen haben“, sagt Polizeisprecherin Sonja Wever. In jedem Fall – auch wenn die Diebe mit der Maschine im Schneckentempo geflüchtet sind – hofft die Polizei darauf, dass irgendjemandem dies aufgefallen ist.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Radladers nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Zeuge oder Hinweisgeber können sich auch unter 02336/9166400 telefonisch melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben