Überfall

Ennepetal: 18-Jähriger von Unbekannten attackiert

Warum es zu dem Angriff kam, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei nimmt Hinweise an jeder Dienststelle entgegen.

Warum es zu dem Angriff kam, ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei nimmt Hinweise an jeder Dienststelle entgegen.

Foto: Westfalenpost

Ennepetal.  Während die hintere Person den 18-Jährigen festhielt, schlug der andere Mann zwei Mal mit der Faust in sein Gesicht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte greifen 18-Jährigen an: Am Sonntag, gegen 2.40 Uhr, wurde ein 18-Jähriger auf der Milsper Straße von zwei unbekannten Männern angegriffen. Der 18-Jährige ging auf der Milsper Straße in Richtung Voerde. Etwa in Höhe der Höhlenstraße kamen ihm zwei Personen entgegen. Einer der Männer stellte sich direkt vor ihn, während sich der Zweite direkt hinter den 18-Jährigen begab. Während die hintere Person den 18-Jährigen festhielt, schlug der andere Mann zwei Mal mit der Faust in sein Gesicht. Danach ließen die beiden Personen direkt von ihm ab und flüchteten in Richtung Neustraße. Die Angreifer werden wie folgt beschrieben: Die erste Person war männlich, circa 20 Jahre alt und trug dunkle Oberbekleidung (Bomberjacke), eine dunkelhaarige Undercut-Frisur, einen Dreitagebart und hatte südeuropäisches Aussehen. Die zweite Person war ebenfalls männlich, zwischen 20 und 23 Jahren alt, trug einen beigen Kapuzenpullover und eine Bomberjacke. Auch diese Person habe laut Aussage ein südosteuropäisches Aussehen.

Das 18-jährige Opfer erlitt leichte Gesichtsverletzungen, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte er jedoch nicht. Warum es zu dem Angriff kam, ist derzeit nicht bekannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben