Sir Jesse Lee Davis zu Gast

Ennepetal lädt ein zum Musik-Picknick im Hülsenbecker Tal

Sonnige Aussichten: Sir Jesse Lee Davis und Anke Lohmann (stehend), Volker Rauleff (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG), Imke Heymann und Florian Englert (von links) freuen sich auf das Musik-Picknick und hoffen wieder auf viele Besucher.

Sonnige Aussichten: Sir Jesse Lee Davis und Anke Lohmann (stehend), Volker Rauleff (stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG), Imke Heymann und Florian Englert (von links) freuen sich auf das Musik-Picknick und hoffen wieder auf viele Besucher.

Foto: Hartmut Breyer / WP

Ennepetal.  Im vergangenen Jahr lockte die Premiere des Musik-Picknicks fast 500 Besucher ins Hülsenbecker Tal. Nun gibt es eine Neuauflage.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, bei der fast 500 Besucher ins Hülsenbecker Tal geströmt waren, lädt die Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG zum zweiten Mal zu einem Musik-Picknick ein. Am Sonntag, 28. Juli, wird es im Bereich an der Musikmuschel wieder die Gelegenheit geben, im Grünen einen stimmungsvollen Sonntagnachmittag mit Musik von Sir Jesse Lee Davis und seinen Freunden zu verbringen. Dazu können die Besucher selbst mitgebrachte Leckereien und Getränke genießen oder die kulinarischen Angebote zweier Foodtrucks nutzen.

„Ich freue mich darauf, wieder dabei zu sein“, meint Bürgermeisterin Imke Heymann. Es sei im Vorjahr eine wirklich tolle Veranstaltung gewesen. „Ich habe nur Positives gehört“, so das Stadtoberhaupt.

„Wir haben versucht, mal etwas Besonderes außer der Reihe auf die Beine zu stellen, mit weniger Infrastruktur“, erklärt Florian Englert, Geschäftsführer der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG. Sonst werde ja in der Regel eine Bühne und mehr aufgebaut. „Es war auch der Versuch, in den Sommerferien etwas anzubieten, eine Lücke zu füllen.“ Vor den Ferien und ab September gebe es viele Veranstaltungen, in den Ferien aber nur wenig Angebote. Dabei führen ja nicht alle in den Urlaub.

Sir Jesse Lee Davis und Freunde

„Wir wussten damals auch nicht, was passieren wird“, so Englert. Zur Premiere seien dann viele Ennepetaler, aber auch viele Menschen aus dem Umkreis gekommen. Einige hätten Bollerwagen, Biertische und professionelle Picknickkörbe dabei gehabt, andere seien ganz zufällig auf das Picknick gestoßen und hätten spontan mitgemacht. „Warum soll man ein Erfolgsmodell nicht fortführen?“, fragt Englert.

Für die musikalischen Leckerbissen beim Musik-Picknick wird wie im Vorjahr Sir Jesse Lee Davis sorgen. Der aus Arkansas/USA stammende Sänger, der seit vielen Jahren in Gevelsberg zu Hause ist, bringt mit seinem langjährigen Weggefährten Bobby van den Bergh (Keyboards) und dem Italiener Riccardo Doppio (Gitarre, Gesang) zwei Freunde mit.

Streifzug durch sieben Jahrzehnte

Zum 70-jährigen Bestehen der Stadt hat sich Sir Jesse Lee Davis etwas einfallen lassen: Er will mit seinen Mitmusikern einen Streifzug durch sieben Jahrzehnte Musikgeschichte unternehmen. Von Sam Cooke, Ray Charles und den Temptations bis hin zu aktuelleren Titeln wird die Bandbreite reichen. Nicht zuletzt soll Pink Floyds „The Wall“ mit dem passenden Gitarrensolo zur Geltung kommen. „Die Leute sollen sagen, ,Oh ja, an die Zeit erinnere ich mich’“, meint der Mann mit der unverwechselbaren Soul-Stimme. Auch einige italienische Lieder, natürlich gesungen von Ricardo Doppio, stehen auf dem Programm. Lachend verspricht Sir Jesse Lee Davis: „Es wird sommerlich, gemütlich, unberechenbar.“

Zwei Foodtrucks

Die Besucher des Musik-Picknicks dürfen natürlich gerne ihre eigenen Speisen und Getränke mitbringen. Alternativ werden aber auch zwei Foodtrucks im Hülsenbecker Tal Station machen – und zwar die selben wie im Vorjahr. „Waffelkram“ bietet Waffelspezialitäten aller Art an, darunter Waffeln am Stiel oder auch Waffel-Slush-Eis. Außerdem gibt es an dem Truck Kaffee und Kakao. Elsässer Bratwurst, belgische Pommes und kalte Getränke sind am alten französischen Feuerwehrwagen der „Pompiers de Paris“ erhältlich.

„Wir werden wieder kostenlos Picknick-Decken verleihen“, kündigt Anke Lohmann von der Kluterthöhle und Freizeit GmbH & Co. KG an. Außerdem würden bei Bedarf auch Sonnenschirme aufgebaut. Es hätte wohl niemand etwas dagegen, wenn die am 28. Juli vor der Sonne schützen müssten – und nicht vor Regen...

Das Musik-Picknick findet am Sonntag, 28. Juli, von 14 bis 17 Uhr im Bereich der Musikmuschel im Hülsenbecker Tal statt. Groß und Klein sind herzlich dazu willkommen. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben