Bahnverkehr

S8 und RE 4: Strecke zwischen Wuppertal und Hagen gesperrt

Der RE 4 ist von den Sperrungen betroffen.

Der RE 4 ist von den Sperrungen betroffen.

Foto: Volker Speckenwirth / Volker Speckenwirth (WR)

Schwelm.  Achtung Bahnreisende: An mehreren Tagen stellt die Bahn den Verkehr der S8 und der RE 4 ein.

Die Bauarbeiten an der Schwelmetalbrücke machen es notwendig, dass während der kommenden Wochen zahlreiche Züge der Linien S8 und RE4 zwischen Wuppertal und Hagen ausfallen.

Brückenbauarbeiten von Straßen NRW an der Schwelmetalbrücke führen in den Nächten Sonntag, 17., und Montag, 18. November, sowie von Sonntag, 24. November bis einschließlich Montag, 9. Dezember, zu Zugausfällen bei der Regional-Express-Linie RE 4 sowie der S-Bahn-Linie S 8. Die Deutsche Bahn teilt mit, dass Busse im Schienenersatzverkehr dafür sorgen sollen, dass die Reisenden ihr Ziel erreichen.

Bahn verschweigt erste Sperrung

Eine weitere Sperrung der Strecke hatte die Deutsche Bahn im Vorfeld nicht mitgeteilt. Bereits in der Nacht auf Dienstag, 12. November, war der Zugverkehr zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Hagen Hauptbahnhof eingestellt. Achtung: Dies wiederholt sich auch in der Nacht auf Mittwoch, 13. November, von 0 bis 3.15 Uhr. Der Grund hierfür sind Oberleitungsarbeiten.

Die Umleitung heute Nacht im Detail: S 31841 und 31843 (Ankunft 0.38 Uhr und 1.38 Uhr in Hagen Hbf) werden von Wuppertal-Oberbarmen bis Schwelm sowie von Schwelm über Ennepetal (zusätzlicher Halt) bis Hagen Hbf umgeleitet. Die planmäßigen Zwischenhalte entfallen. Als Ersatz von/zu den ausfallenden Halten verkehren Busse von Wuppertal-Oberbarmen bis Hagen Hbf. Beachten Sie die bis zu 35 Min. späteren Fahrzeiten der Busse.S 31842 und 31846 (planmäßig 0.23 Uhr und 2.23 Uhr ab Hagen Hbf) werden von Hagen Hbf über Ennepetal (zusätzlicher Halt) bis Schwelm sowie von Schwelm bis Wuppertal-Oberbarmen umgeleitet. Die planmäßigen Zwischenhalte entfallen. Als Ersatz von/zu den ausfallenden Halten verkehren Busse von Hagen Hbf bis Wuppertal Hbf. Die Busse halten ab Wuppertal-Oberbarmen nur zum Ausstieg. Zusätzlich fahren Taxis von Schwelm West bis Wuppertal-Oberbarmen. Beachten Sie die bis zu 23 Min. früheren/späteren Fahrzeiten der Busse und Taxis. Beachten Sie zudem, dass die S-Bahnen aufgrund der Umleitung 9 Min. später in Hagen Hbf abfahren. Hinweise:Bitte beachten Sie, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen.Die Fahrradmitnahme ist in den Bussen leider nur sehr eingeschränkt möglich.

Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Systemen enthalten. Außerdem gibt es eine Broschüre mit Infos. „Diese wird rechtzeitig vor Baubeginn an den Bahnhöfen und den Verkaufsstellen ausliegen, im Internet zum Download angeboten und während der Bauarbeiten durch das Servicepersonal vor Ort verteilt“, teilt die Bahn schriftlich mit.

Weitere Infos gibt es telefonisch bei der DB-Servicehotline für die Baustelle unter 0202/51562515 und dem kostenfreien Bahn-Bau-Telefon unter 0800/5 99 66 55.

Zudem sind sämtliche Infos unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben