Vollsperrung

A 42 in Essen muss eine Nacht lang gesperrt werden

Die Autobahn 42 mit der Anschlussstelle Kreuz Essen-Nord

Die Autobahn 42 mit der Anschlussstelle Kreuz Essen-Nord

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Essen.  Straßen.NRW kündigt für Mittwochabend eine Vollsperrung der A42 zwischen dem Kreuz Essen-Nord und Gelsenkirchen-Heßler an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Autobahn 42 wird am Mittwochabend zwischen dem Kreuz Essen-Nord und Gelsenkirchen-Heßler in Richtung Dortmund voll gesperrt. Das teilte der Straßenbaubetrieb Straßen.NRW mit. Grund sind Bauarbeiten in dem genannten Abschnitt der A42.

In der dortigen Baustelle hatte es einen Fahrzeugbrand gegeben, wodurch die Fahrbahndecke stark beschädigt wurde. Diese soll nun während einer Nacht repariert werden. Danach kann auch die bestehende Geschwindigkeitsbegrenzung wieder aufgehoben werden. Die Sperrung dauert von Mittwochabend, 13. November, 20 Uhr bis Donnerstagmorgen, 14. November, 6 Uhr.

Eine Umleitung in Fahrtrichtung Dortmund ist ab dem Kreuz Essen-Nord (A42/B224) über die B224 in Fahrtrichtung Norden bis zur A2 Anschlussstelle Essen/Gladbeck mit dem Roten Punkt ausgeschildert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben