Unfall

Abbiegendes Auto rammt Motorradfahrer – 44-Jähriger stirbt

Ein Autofahrer hat am Samstagabend auf der Gladbecker Straße in Höhe Vogelheimer Straße beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Kradfahrer übersehen und erfasst. Der 44 Jahre alte Kradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Ein Autofahrer hat am Samstagabend auf der Gladbecker Straße in Höhe Vogelheimer Straße beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Kradfahrer übersehen und erfasst. Der 44 Jahre alte Kradfahrer starb noch an der Unfallstelle.

Foto: Justin Brosch

Essen.   Beim Linksabbiegen hat am Samstagabend ein Autofahrer in Essen einen Motorradfahrer erfasst. Der Kradfahrer erlitt tödliche Verletzungen.

Tödlicher Unfall auf der Gladbecker Straße in Essen am Samstagabend gegen 21.30 Uhr: Wie die Polizei berichtet, hat offenbar ein Autofahrer beim Linksabbiegen in Höhe der Vogelheimer Straße den Vorrang eines entgegenkommenden Motorradfahrers missachtet. Der 41-Jährige erfasste das Krad mit seinem Pkw.

Der 44-jährige Fahrer des Motorrads wurde bei dem Unfall nach Angaben eines Polizeisprechers so schwer verletzt, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle starb.

Polizei Essen sucht Zeugen des Unfalls

Der Autofahrer und seine Beifahrerin seien leicht verletzt worden, so die Polizei. Die Beamten nahmen den Autofahrer vorläufig fest. Am Sonntag durfte der Mann nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Polizeiwache wieder verlassen. Die Polizei stellte den BMW, das Motorrad sowie den Führerschein des Autofahrers sicher.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Leserkommentare (7) Kommentar schreiben