Kriminalität

Anwohner erwischen Einbrecher – Polizei Essen nimmt ihn fest

Die Polizei Essen hat einen Einbrecher und Dieb festnehmen können.

Die Polizei Essen hat einen Einbrecher und Dieb festnehmen können.

Foto: Oliver Berg / dpa

Essen.  Der Polizei ging in Rüttenscheid ein Einbrecher und Dieb ins Netz. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen Wiederholungstäter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bewohner eines Hauses in Essen-Rüttenscheid haben einen Einbrecher auf frischer Tat erwischt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der 48-Jährige wurde festgenommen.

Wie die Polizei am Montag berichtete, hatten die Zeugen am Samstag gegen 23.15 Uhr in der Von-Seeckt-Straße den Mann beobachtet, der sich an ihrem Gartentor zu schaffen machte. Ein Hausbewohner sprach den Einbrecher an und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf. Bereits in der Nacht zuvor wurde aus dem Garten desselben Hauses ein Fahrrad gestohlen. Der Dieb wurde bei der Tat von einer Überwachungskamera fotografiert. Nun erkannte die 42-jährige Bewohnerin des Hauses den Einbrecher als den Mann wieder, der in der Nacht zuvor das Fahrrad ihres Sohnes aus dem Garten gestohlen hat.

Der 48-jährige Verdächtige wurde vorläufig festgenommen und am nächsten Tag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben