Ausbildungen in grünen Berufen

Grüne Berufe stehen im Rahmen der Grünen Hauptstadt Essen 2017 im Fokus eines Informationsnachmittags bei der Agentur für Arbeit in Essen. Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich am Donnerstag, 6. April, von 15.30 bis 17 Uhr über aktuelle Ausbildungsstellen für das Jahr 2017 informieren. Wer sich jetzt schnell entscheidet, hat besonders gute Chancen seinen Wunschausbildungsplatz zu bekommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Grüne Berufe stehen im Rahmen der Grünen Hauptstadt Essen 2017 im Fokus eines Informationsnachmittags bei der Agentur für Arbeit in Essen. Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich am Donnerstag, 6. April, von 15.30 bis 17 Uhr über aktuelle Ausbildungsstellen für das Jahr 2017 informieren. Wer sich jetzt schnell entscheidet, hat besonders gute Chancen seinen Wunschausbildungsplatz zu bekommen.

Die Landwirtschaftskammer NRW stellt die Ausbildungsmöglichkeiten vor. Zusätzlich zur Informationsveranstaltung und zum Aushang der Ausbildungsstellen sind Arbeitgeber für kurze Bewerbungsgespräche für eine Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau vor Ort. Dazu sind Bewerbungsunterlagen mitzubringen.

Folgende Ausbildungsberufe werden in Essen angeboten: Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau, Gärtner/in in der Friedhofsgärtnerei und Gärtner/in in der Baumschule.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsagentur begleiten die Veranstaltung und stehen für Fragen und Informationswünsche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Raum 0.132 und das BiZ (Berufsinformationszentrum) befinden sich im Erdgeschoss der Arbeitsagentur Essen am Berliner Platz 10.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben