Zollverein

Eisbahn auf Zollverein in Essen eröffnet die 18. Saison

So sieht es aus, wenn auf Zollverein an der Kokerei Schlittschuh gelaufen wird.

So sieht es aus, wenn auf Zollverein an der Kokerei Schlittschuh gelaufen wird.

Foto: Jochen Tack / Stiftung Zollverein

Essen.  Die Kokerei Zollverein eröffnet die Eisbahn-Saison. Am 7. Dezember geht es los. Es gibt auch wieder Eisstockschießen, neu ist ein Schleifservice.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Eisbahn auf der Kokerei Zollverein eröffnet die Saison am Samstag, 7. Dezember. Sie ist bis einschließlich Sonntag, 5. Januar 2020, geöffnet. Neu ist in diesem Jahr ein Kufenschleif-Service für alle, die ihre eigenen Schlittschuhe aus der Mottenkiste holen.

Seit dem Jahr 2002 wird im Winter das Wasserbecken im ehemaligen Druckmaschinengleis der Kokerei in eine Eisbahn verwandelt. Sie ist rund 150 Meter lang. Zu den beliebtesten Terminen während der Saison zählt die „Eisdisco“: Sie startet am Samstag, 14. Dezember, und am Samstag, 4. Januar 2020 – jeweils ab 20 Uhr.

Bewährt hat sich das Eisstockschießen

Bewährt hat sich übrigens das Eisstock-Schießen, das neben der Eisbahn gespielt werden kann – auf 180 Quadratmetern gibt es eine Extra-Fläche, die vorab gebucht werden muss. Info: www.zollverein.de/eisstockschiessen.

Neu in diesem Jahr: An einem Stand können Gäste ihre Schlittschuhe schleifen lassen für fünf Euro pro Paar. „In den vergangenen Jahren haben sich viele Gäste diese Möglichkeit gewünscht“, berichtet die Zollverein-Stiftung. „Weiterhin können selbstverständlich frischgeschliffene Schlittschuhe ausgeliehen werden.“ Für Kinder gibt es Lauf-Hilfen.

Öffnungszeiten

So hat die Zollverein-Eisbahn geöffnet: von montags bis freitags bis zu den Schulferien (22. Dezember) täglich von 15 bis 20 Uhr; montags bis freitags während der Schulferien (23. Dezember bis 5. Januar) von 10 bis 20 Uhr. samstags 10 bis 22 Uhr; sonntags 10 bis 20 Uhr. Geschlossen hat die Eisbahn an Heiligabend, 24. Dezember, am 25. Dezember sowie Silvester, 31. Dezember.

An Eisdisco-Samstagen verkürzt sich die reguläre Öffnungszeit um zwei Stunden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben