Vermisst

Essener Polizei sucht nach vermisster Heimbewohnerin

Die Polizei sucht eine Heimbewohnerin aus dem Ostviertel.

Die Polizei sucht eine Heimbewohnerin aus dem Ostviertel.

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Essen.   39-Jährige leidet an einer schweren Krankheit und ist deshalb orientierungslos. Sie lebt in einem Pflegeheim, kann sich nicht selbst versorgen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht seit Montag die 39-jährige Mediha A., die im Pflegezentrum Christophorus im Ostviertel lebt. Dort wurde sie am Montag letztmalig gegen 14 Uhr gesehen. Mediha A. ist schwer krank und könnte deshalb orientierungslos sein. Sie ist nicht in der Lage, sich selbst zu versorgen. Wegen der Hitze gehen die Betreuer davon aus, dass Mediha A. in Gefahr schwebt. Sie ist klein und schlank, hat lange braune Haare. Hinweis an die Notrufnummer 110.

Da die Frau wieder aufgetaucht ist, haben wir das Bild aus dieser Meldung entfernt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben