Spielplatz am Brosweg feiert 30-jähriges Bestehen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Werden.  Der Spielplatz am Brosweg besteht in diesem Jahr seit drei Jahrzehnten, und das gilt es mit einem großen Fest zu feiern: Am 27. August ab 14 Uhr ist es soweit. Das Motto lautet: „Ein Tag für die ganze Familie“. Dazu laden die Organisatoren Kinder, Eltern und Großeltern herzlich ein.

Mit dabei: Die freiwillige Feuerwehr aus Heidhausen, das rote Spielmobil des Deutschen Kinderschutzbundes inklusive Hüpfburg, jeder Menge Spielgeräte und Kinderschminken sowie die Digital Gas Fingers e.V. mit ihren Modellautos. Tolle Preise gibt es bei der Tombola und am Glücksrad zu gewinnen. Ganz neu dabei sind Attraktionen wie die Luftballon-Tiere und der Popcorn-Stand.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Neben Würstchen und Steaks vom Grill gibt es Pommes Frites und Salate, erfrischende Getränke und leckeren Kuchen. Die Helfer und Spielplatzpaten vom Brosweg freuen sich auf viele Gäste und einen schönen gemeinsamen Nachmittag und Abend.

Ergänzend zum Spielplatzfest findet bereits am Abend zuvor, Freitag, 26. August, ab 20 Uhr ein Nachbarschaftsfest ebenfalls auf dem Spielplatz am Brosweg statt. Bei dieser Gelegenheit wird das 80-jährige Bestehen der Siedlung Brosweg/ Zahnrad/ Spillheide begangen. Mit diesem kleinen Fest sollen neu zugezogene Nachbarn begrüßt, bestehende nachbarschaftliche Kontakte vertieft und für die Spielplatzinitiative, die tief in der Siedlung verwurzelt ist, um Unterstützung geworben werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben