Festival

Vorverkauf für Smag-Sundance-Festival am Baldeneysee gestartet

Das Smag-Sundance-Festival startet am 14. Juli am Baldeneysee.

Foto: Stefan Arend

Das Smag-Sundance-Festival startet am 14. Juli am Baldeneysee. Foto: Stefan Arend

Essen  Beim Smag-Sundance-Festival erklingen am 14. Juli 2018 wieder Electro-Beats am Baldeneysee. Sogenannter "Early Bird"-Vorverkauf ist gestartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Smag-Sundance-Festival gastiert auch 2018 wieder am Seaside Beach Baldeneysee in Essen. Für das Electro-Festival am 14. Juli ist am Freitag der sogenannte "Early Bird"-Vorverkauf gestartet: Laut Veranstalter können die Frühbucher-Tickets ab sofort für 30 Euro plus Gebühren erworben werden.

Im vergangenen Jahr feierten nach Angaben des Veranstalters 10.000 Besucher bei dem Open-Air-Festival. Einer der Headliner war das deutsche DJ-Duo "Gestört aber geil". Außerdem trat Jonas Blue, DJ und Produzent aus London, auf. Wer in diesem Jahr beim Smag-Sundance-Festival zu Gast ist, will der Veranstalter ab Anfang Februar bekannt geben.

Zweiter Bereich mit Deep- und Tech-House

Außerdem soll es auch 2018 mit dem "Minigolf Club" wieder einen zweiten Bereich geben, in dem Deep- und Tech-House gespielt wird.

Die sogenannten "Early Bird-Tickets" können auf www.smagsundance.de/tickets erworben werden. Der reguläre Vorverkaufspreis beträgt 35 Euro (Tageskasse 45 Euro).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik