Unfall in Gelsenkirchen

16-Jährige läuft über rote Ampel und verletzt sich schwer

Foto: Patrick Seeger

Gelsenkirchen-Horst.   Bei einem Unfall ist am Montagmorgen ein Mädchen (16) in Horst angefahren und schwer verletzt worden. Sie wollte die Straßenbahn erreichen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall an der Turfstraße ist am Montagmorgen ein Mädchen (16) schwer verletzt worden. Um eine haltende Straßenbahn noch zu erreichen, lief die Gelsenkirchenerin gegen 10.15 Uhr unvermittelt bei Rot über eine Ampel. Ein Autofahrer (57) aus Gelsenkirchen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das Mädchen an.

Mädchen im Krankenhaus, Straße gesperrt

Die 16-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde noch vor Ort medizinisch versorgt. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Polizisten sperrten die Turfstraße Richtung Süden für die Dauer der Unfallaufnahme. Der Verkehr staute sich zeitweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (6) Kommentar schreiben