Verkehrsunfall

Fahrradfahrer nach Unfall in Gelsenkirchen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen verletze sich ein Fahrradfahrer schwer.

Bei einem Verkehrsunfall in Gelsenkirchen verletze sich ein Fahrradfahrer schwer.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Gelsenkirchen-Altstadt.  Ein Autofahrer ist am Mittwochabend in der Gelsenkirchener Altstadt mit einem Fahrradfahrer kollidiert. Dabei wurde der Radler schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Fahrradfahrer hat sich am Mittwochabend, 18. September, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 18.30 Uhr fuhr ein 40-jähriger Autofahrer aus Niedersachsen von der Hiberniastraße über einen kleinen Zuweg zum Parkplatz eines Hotels in der Altstadt. Dieser Zuweg wird von einem Gehweg- und Fahrradweg gekreuzt.

An dieser Stelle kollidierte der Pkw mit einem 29-jähriger Fahrradfahrer aus Gelsenkirchen. Der Radfahrer stürzte zu Boden. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben