Fahndung

Gelsenkirchener Polizei fahndet nach Diebin und Betrügerin

Die Polizei sucht eine Diebin und Betrügerin.

Die Polizei sucht eine Diebin und Betrügerin.

Foto: Westfalenpost

Gelsenkirchen-Buer.  Eine Gelsenkirchenerin ist Opfer einer Diebin geworden, die mit der gestohlen EC-Karte Geld abgehoben hat. Es gibt ein Kamerabild der Gesuchten.

Erneut ist eine Seniorin Opfer einer Diebin geworden, die mit der gestohlen EC-Karte nach ihrem Beutezug illegal Geld abgehoben hat. Jetzt sucht die Polizei mit einem Kamerabild nach der mutmaßlichen Täterin.

Beutezug auf der Hochstraße in Buer

Die Tat ereignete sich bereits am Samstag, 15. Juni 2019, zwischen 11 und 11.30 Uhr. Dabei ist der 90-jährigen Gelsenkirchenerin auf der Hochstraße in Buer zunächst das Portemonnaie gestohlen worden. Anschließend begab sich die Unbekannte zu einem Geldinstitut und hob mit der EC-Karte der Rentnerin Bargeld am Geldautomaten ab. Videoüberwachungskameras des Geldinstitutes filmten den Vorgang.

Polizei bittet um Hinweise

Das Amtsgericht Essen hat die Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben, weil sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 365 8110 (KK21) oder 0209 365 8240 (Kriminalwache).

Die Polizei rät dringend, Geldkarten und die dazugehörige PIN niemals zusammen mitzuführen!Hier gibt es mehr Artikel und Bilder aus Gelsenkirchen-Buer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben