Polizeikontrolle

Gelsenkirchener Polizei zieht drei Fahrer aus dem Verkehr

Bei einer Kontrolle hat die Gelsenkirchener Polizei drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Kontrolle hat die Gelsenkirchener Polizei drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen

Foto: Kerstin Kokoska / FFS

Gelsenkirchen.  Bei einer Kontrolle hat die Gelsenkirchener Polizei drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen: Zwei waren berauscht, einer hatte keinen Führerschein.

Drei Verkehrssünder hat die Polizei in der Zeit von Donnerstagabend, 5. Dezember, bis zum frühen Freitagmorgen, 6. Dezember, gestoppt.

Pizza-Lieferant stand unter Drogen

In Gelsenkirchen-Erle hielten Beamte gegen 21.26 Uhr einen 27-jährigen Hertener im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle an. Da äußere Merkmale auf Drogenkonsum bei dem Pizza-Lieferanten hindeuteten, führten sie einen Drogenvortest durch. Die Beamten nahmen den Mann mit zur Wache, weil das Ergebnis positiv war. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, das Führen von Fahrzeugen untersagt und eine Anzeige geschrieben.

Auch die Drogenfahrt eines 18-jährigen Gelsenkircheners wurde zur Anzeige gebracht. Beamte kontrollierten ihn am selben Abend um 18.35 Uhr in Gelsenkirchen-Schalke. Auch hier war der vor Ort durchgeführte Drogenvortest positiv, weshalb ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde. https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen-buer/berauscht-in-gelsenkirchen-unterwegs-kinder-nicht-gesichert-id227824051.html

Keinen gültigen Führerschein

Bei einer weiteren allgemeinen Verkehrskontrolle in Gelsenkirchen-Erle am frühen Freitagmorgen um 2.13 Uhr stellte sich heraus, dass der 28-jährige Fahrer eines Pkw keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Die Beamten schrieben eine Anzeige, der Gelsenkirchener musste von Bekannten abgeholt werden.

Die Gelsenkirchener Polizei kontrolliert regelmäßig den Verkehr, wird dabei immer auch fündig. Mittlerweile kommen auf eine Autofahrt unter Alkoholeinfluss drei Fahrten unter Einfluss von Rauschmitteln. https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/gelsenkirchener-polizei-ahndet-etliche-verkehrs-verstoesse-id227064863.html

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben