Bauarbeiten

RE 3: Brückenarbeiten zwischen Gelsenkirchen und Duisburg

Ein Zug der Eurobahn. (Symbolbild)

Ein Zug der Eurobahn. (Symbolbild)

Foto: Michael Kleinrensing

Gelsenkirchen/Duisburg/Essen/Oberhausen.  Die Eurobahn kündigt für den RE 3 zwischen Gelsenkirchen und Duisburg Einschränkungen wegen Brückenarbeiten an. Welche Züge wann betroffen sind.

Fahrgäste des RE 3 müssen sich im Februar und März an mehreren Tagen auf Einschränkungen im Zugverkehr einstellen – zumindest, wenn sie nachts unterwegs sind.

Vom 3. bis 7. Februar und vom 2. bis 6. März, jeweils zwischen 3 und 5.30 Uhr, wird aufgrund von Brückenarbeiten die Linie RE 3 zwischen Gelsenkirchen und Duisburg Hauptbahnhof umgeleitet. Das teilt die Eurobahn mit.

RE 3: Haltepunkte Essen-Altenessen und Oberhausen Hbf entfallen

Die Haltepunkte Essen-Altenessen und Oberhausen Hauptbahnhof entfallen. Die Eurobahn hat für ihre Fahrgäste nach eigenen Angaben einen Schienenersatzverkehr zwischen Gelsenkirchen Hbf und Duisburg Hbf eingerichtet.

Alle Reisenden finden unter https://www.eurobahn.de/baumassnahmen den detaillierten Ersatzfahrplan. Darüber hinaus können sich alle Fahrgäste unter der kostenfreien Servicehotline 00800 387 622 46 informieren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben