Bauarbeiten

Vincketunnel wird für Sanierung ein letztes Mal gesperrt

Der Vincketunnel wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag noch einmal gesperrt. (Archivbild)

Der Vincketunnel wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag noch einmal gesperrt. (Archivbild)

Foto: Vladimir Wegener / FUNKE Foto Services

Buer.  Die Sanierung des Vincketunnels in Gelsenkirchen-Buer ist fast beendet. Noch einmal muss der Tunnel allerdings für eine Nacht gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Zuge der zu Ende gehenden Sanierung des Vincketunnels steht am Donnerstagabend, 14. November, noch eine kurzzeitige Vollsperrung an. Darauf weist die Stadt Gelsenkirchen hin.

Um die neuen Beleuchtungseinrichtungen optimal zu justieren, wird um 21 Uhr der Vincketunnel noch einmal geschlossen. Am Freitagmorgen, 15. November, um 5 Uhr wird die Sperrung wieder aufgehoben und die komplette Verkehrssicherung abgebaut. Somit ist der Tunnel dann wieder uneingeschränkt befahrbar. Die Arbeiten können nur bei trockenem Wetter durchgeführt werden.

Eine Umleitung wird zunächst geradeaus über die Kurt-Schumacher-Straße, dann rechts in die Cranger Straße und weiter über die Vom-Stein-Straße zur Vinckestraße ausgeschildert.

Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben