Schienenersatzverkehr

Busse fahren auf der Linie des RB 44 als Ersatzverkehr

Der RB 44 der Nord-West-Bahn fährt von Samstag bis Dienstag anders.

Der RB 44 der Nord-West-Bahn fährt von Samstag bis Dienstag anders.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.   Auf der Linie des RB 44 „Der Dorstener“ fahren ab Samstag zum Teil Busse als Ersatzverkehr. Grund sind Arbeiten der Deutschen Bahn in Oberhausen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von Arbeiten der Deutschen Bahn im Oberhausener Hauptbahnhof ist auch die Linie RB 44 „Der Dorstener“ betroffen. In der Zeit von Samstag, 6. Juli, bis Dienstag, 9. Juli, werden in Oberhausen fünf Weichen erneuert. Aufgrund dieser Arbeiten kommt es in den genannten Zeiten zu Einschränkungen, Teilausfällen und Fahrplananpassungen, so das Unternehmen.

Auf der Linie des RB 44 ist der Streckenabschnitt zwischen Oberhausen-Osterfeld Süd und Oberhausen gesperrt. Die NordWestBahn hat einen Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zudem werden die meisten Züge zwischen Gladbeck-West und Oberhausen Hbf für die Dauer der Arbeiten (Samstag, 2 Uhr, bis Dienstag, 5 Uhr) durch Busse ersetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben