Verkehrsunfall

Gladbecker bei Unfall auf der Postallee schwer verletzt

Der 72-jährige Fußgänger kam nach dem Unfall in Gladbeck zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Der 72-jährige Fußgänger kam nach dem Unfall in Gladbeck zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Ein 72-jähriger Fußgänger ist in Gladbeck von einem Auto angefahren worden. Der Mann kam zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schwere Verletzungen erlitt ein 72-jähriger Gladbecker bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend in Gladbeck.

Der Unfall passierte gegen 17.30 Uhr auf der Postallee. Der 72-jährige war dort zu Fuß unterwegs. Als der Gladbecker auf dem Fußgängerüberweg die Fahrbahn überqueren wollte, erfasste ihn ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus Gladbeck mit seinem Wagen.

Der 72-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß so schwer verletzt, dass er zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht werden musste, so die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben