Polizeieinsatz

Schüsse bei Hochzeitsfeier auf Roßheidestraße in Gladbeck

Aus einer Schreckschusspistole sollen auf einer Hochzeitsfeier in Gladbeck am Samstag Schüsse abgegeben worden sein.

Aus einer Schreckschusspistole sollen auf einer Hochzeitsfeier in Gladbeck am Samstag Schüsse abgegeben worden sein.

Foto: Oliver Killig / dpa

Gladbeck.  Auf einer Hochzeitsfeier in Gladbeck sollen Gäste Schüsse in die Luft abgegeben haben. Bürger alarmierten die Polizei. 23-Jähriger festgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf einer Hochzeitsfeier in Gladbeck sollen am Samstagnachmittag Schüsse gefallen sein. Das meldeten Bürger der Polizei. Auf der Roßheidestraße hielten sich demnach Hochzeitsgäste auf, die in die Luft schossen.

Die alarmierten Beamten trafen schließlich in der Nähe auf eine Hochzeitsgesellschaft und fanden in einem Auto eine Schreckschusspistole und entsprechende Munition.

Die Polizei stellte die Waffe sicher und schrieb einem 23-jährigen Gladbecker eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben