Gehölzarbeiten

A1-Auffahrt Hagen-Nord Richtung Köln wird am Montag gesperrt

Blick auf die A1 in Hagen-Vorhalle.

Blick auf die A1 in Hagen-Vorhalle.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.  Die Autobahn 1 wird in Fahrtrichtung Köln am kommenden Montag für kurze Zeit gesperrt und zwar in Hagen-Nord.

Am Montag, 27. Januar, werden durch die Autobahnniederlassung Hamm in der Anschlussstelle Hagen-Nord in Richtung Köln Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Hierfür wird die Auffahrt auf die A1 in Richtung Köln in der Zeit von 9 bis 15 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Der Gehölzbestand wird durchforstet. Auch werden zu alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume entfernt. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können die Anschlussstelle nutzen.

Am Dienstag, 28. Januar, und Mittwoch, 29. Januar, werden dann durch die Autobahnniederlassung Hamm im Westhofener Kreuz Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. Hierfür wird die Verbindung von der A1 aus Richtung Dortmund zur A45 in Richtung Oberhausen jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Der Gehölzbestand wird durchforstet. Auch werden zu alte, kranke und nicht mehr standsichere Bäume entfernt. Rettungsfahrzeuge im Einsatz können auch diese Anschlussstelle nutzen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben